Reparaturen

Irgendwann wird an Ihrem Instrument vielleicht doch einmal eine "echte" Reparatur erforderlich werden, die über einen normalen Kundendienst hinausgeht.

Brüche und andere Beschädigungen

Häufiger als man denkt fallen Instrumente auf den Boden oder stürzen um. Mechanische Beschädigungen, Brüche an Kopf, Hals und Korpus können die Folge sein.
Aber auch allmähliche Alterungserscheinungen machen unter Umständen Reparaturen erforderlich - zum Beispiel an Ihrer Violine.

Jedes Instrument hat seine Schwachstellen ...

Cello in der Reparatur

Bei den Gitarren findet man neben Trockenrissen in der Decke häufig verzogene Hälse, gelöste Stegverleimungen, abgelöste Teile der Balkenkonstruktion und bei den E-Gitarren auch elektronische Probleme.
Bei den Streichinstrumenten liegen die Probleme häufiger in Trocken- und Stimmrissen vor allem in der Decke, in sich lösenden Verleimungen des Griffbrettes oder in klaffenden Verbindungen zwischen Zarge und Decke bzw. Boden.

... und für jede gibt es eine Lösung!

Gitarren in der Instrumentenbau-Werkstatt

Solche Schäden sind immer behebbar - bei jedem Instrument! Selbst bei großen Beschädigungen sind z. B. durch passgenaues Einsetzen neuer Holzteile die Brüche so wiederherzustellen, dass nur ein geschultes Auge die Reparatur erkennen kann.